Neuer Ärger für Jenelle Evans (25)! Der Teen Mom-Star sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Skandale – mit ihren Drogenproblemen und Verhaftungen, vor allem aber mit ihrem Verhalten als junge Mutter. Erst seit Kurzem befindet sich die 24-Jährige deswegen in einem Sorgerechtsstreit um ihren zweiten Sohn Kaiser. Ein Auslöser für die Kritik war zuletzt ein Video, auf dem sich der Zweijährige gefährlich nah an einem Lagerfeuer befindet. Nun sorgte die Dreifach-Mami erneut mit einem Bild auf ihrem Social-Media-Account für einen kleinen Shitstorm.

Eigentlich wollte das TV-Sternchen nur zwei Bilder von ihrem Sohn Kaiser mit ihren Fans teilen. Auf den Pics, die sie bei Instagram hochlud, sieht man den Blondschopf auf einem Skateboard – auf dem ersten Foto steht er mit einem Fuß auf dem Board, auf dem zweiten scheint er umzufallen! Und dieses zweite Bild erhitzt jetzt die Gemüter der User, die in den Kommentaren Jenelles Qualitäten als Mutter in Frage stellen.

Diesen fällt vor allem negativ auf, dass der Kleine ohne Helm unterwegs ist, und äußern ihre Bedenken: "Gib deinem Kind ein Helm. Gehirnerschütterungen sind real. Warte nur, bis es deinem Kind passiert, dann musst du damit klarkommen." Andere Fans verteidigen den ehemaligen MTV-Star und halten die Kritik für übertrieben: "Oh, wow. Ich kann nicht glauben, dass irgendjemand etwas Negatives daran finden kann", "OMG, manche hier sollten sich echt mal entspannen". Was meint ihr? Ist die Kritik an Teen Mom Jenelle gerechtfertigt? Stimmt am Ende des Artikels ab!

Kaiser, Sohn von "Teen-Mom"-Jenelle EvansInstagram / j_evans1219 Bestätigt
Kaiser, Sohn von "Teen-Mom"-Jenelle Evans
Teen-Mom Jenelle Evans nach den MTV Movie Awards 2016 in Los AngelesPhotog Group / Splash News
Teen-Mom Jenelle Evans nach den MTV Movie Awards 2016 in Los Angeles
Jenelle Evans und Söhnchen KaiserInstagram / j_evans1219
Jenelle Evans und Söhnchen Kaiser
Was meint ihr, ist die Kritik an "Teen Mom" Jenelle Evans gerechtfertigt?1349 Stimmen
664
Ja, ich würde mein Kind nicht ohne Helm auf ein Skateboard lassen.
685
Nein, man darf bei Kindern nicht zu übervorsichtig sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de