Wahnsinn! In Matthias Killing (37) steckte also schon als Kind eine kleine Rampensau. Ein besonderer Auftritt stachelte die Leidenschaft des Moderators an und stellte die Weichen für seine Bühnenkarriere. Jetzt verriet Matthias gegenüber Promiflash, was ihn damals so begeistert und den Ausschlag für seine Moderatoren-Laufbahn gegeben habe.

Sommer 1991, Urlaub in Italien – Matthias und seine Urlaubsfreunde rockten die Bühne im Clubhotel mit ihrer Playback-Version des Scorpions-Hits "Wind Of Change". Der heute 37-Jährige erinnerte sich im Interview an den Sommerabend in Apulien: "Hunderte Zuschauer waren damals zu Tränen gerührt. Wir selbst waren von dem minutenlangen Applaus, den Standing Ovations völlig überrollt und von dem Moment an war für mich klar – ich will auf die Bühne."

Nach diesem Urlaubserlebnis ließ er sich nicht mehr von einer Bühnenkarriere abbringen. Inzwischen ist er als Fernseh- und Veranstaltungsmoderator tätig und fühlt sich auf jeder Bühne wohl. Sein neuestes Projekt startet übrigens heute ab 20:15 Uhr bei Sat.1.: Matthias präsentiert vier neue Folgen der Rankingshow "21 Schlagzeilen: Die jüngsten Helden der Welt".

Matthias Killing im Italienurlaub 1991Privat
Matthias Killing im Italienurlaub 1991
Matthias Killing als KindPrivat
Matthias Killing als Kind
Matthias Killing bei den Herbert-Awards in HamburgAndre Mischke / ActionPress
Matthias Killing bei den Herbert-Awards in Hamburg
Möchtet ihr Matthias noch einmal mit einem Scorpions-Playback-Auftritt erleben?306 Stimmen
233
Ja! Das wäre mit Sicherheit witzig.
73
Nein! Dann würde seine Seriosität leiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de