Die Befürchtungen der Fans haben sich bestätigt: Um ihre Schwangerschaft und die Zwillinge nicht zu gefährden, sagte Megastar Beyoncé (35) jetzt ihren Gig auf dem beliebten Coachella-Festival ab!

Es war ja fast zu befürchten. Nachdem Beyoncé Anfang des Monats die überraschende Baby-Bombe platzen ließ und verkündete, mit Zwillingen schwanger zu sein, sahen viele ihrer Fans den anstehenden Festival-Auftritt der Pop-Diva in Gefahr. Leider zu Recht, wie sich vor wenigen Stunden herausstellte. Wie mehrere US-Medien berichten, erklärte Beyoncés Management jetzt die Gründe für die kurzfristige Absage. In einem öffentlichen Statement heißt es: "Auf den Rat ihrer Ärzte, es in den kommenden Monaten lieber ruhig angehen zu lassen, entschied sich Beyoncé dazu, auf ihren Auftritt beim Coachella-Festival zu verzichten." Allzu traurig müssen die Fans jedoch nicht sein, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Bereits im kommenden Jahr werde sie ihren verpassten Auftritt nachholen und als Headliner 2018 für Stimmung sorgen.

Die Veranstalter des beliebten Musikfestivals suchen derweil auf Hochtouren nach Ersatz. Bereits im April werden sich neben Tausenden von Musikfans auch zahlreiche Prominente unter das Party-Volk mischen und den Klängen von beispielsweise Radiohead und Bon Iver lauschen.

Im Video erfahrt ihr, wie Beyoncés Zwillinge aussehen könnten.

Blue Ivy, Jay-Z und BeyoncéMark Davis/Getty Images
Blue Ivy, Jay-Z und Beyoncé
Beyoncé während ihrer zweiten SchwangerschaftInstagram/ beyonce
Beyoncé während ihrer zweiten Schwangerschaft
Beyoncé und Jay-Z bei einem Boxkampf in Las VegasAl Bello/Getty Images
Beyoncé und Jay-Z bei einem Boxkampf in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de