Adele (28) hat zur Zeit allen Grund zur Freude. Bei den diesjährigen Grammy Awards räumte sie ordentlich ab und durfte gleich fünf der beliebten Trophäen mit nach Hause nehmen. Mit ihrem Auftritt bei der Preisverleihung sorgte sie angeblich aber für mächtig Ärger: Ihre Familie soll stinksauer auf sie sein!

Im Rahmen ihres Grammy-Siegeszuges hielt Adele eine ihrer stets berührenden Dankesreden. Nach diversen Lobeshymnen auf ihr Management und ihre Produzenten wandte sich die sympathische Britin den Tränen nahe an ihre Familie: "Ich danke meinem Ehemann und meinem Sohn – ich tue das alles nur für euch!" Aber Moment mal... Ehemann?! Die Gerüchte, der Weltstar habe sich schon Ende des letzten Jahres vor den Altar getraut, scheinen damit wohl bestätigt. Die Familien des Paares sollen von der vermeintlich geheimen Hochzeit des Paares allerdings so gar nicht angetan gewesen sein. Gegenüber Mirror Online verriet ein Insider: "Adele und Simon Konecki haben große Familien. Aber manche ihrer engsten Verwandten haben nichts von einer bevorstehenden Hochzeit geahnt. Sie waren geschockt zu hören, dass sie es tatsächlich gewagt haben könnten!"

Bereits im vergangenen Jahr munkelte man über eine heimliche Hochzeit von Adele und dem Vater ihres Kindes. Kennengelernt haben sich die beiden 2011, der gemeinsame Sohn Angelo erblickte 2012 das Licht der Welt. Ein offizielles Statement zu den Hochzeitsgerüchten gibt es seitens der Sängerin bisher allerdings nicht.

Welche Ziele sich Adele für die zukünftige Familienplanung gesetzt hat, erfahrt ihr im Video.

Adele und Simon KoneckiWENN
Adele und Simon Konecki
Adele, SängerinAdele/Instagram
Adele, Sängerin
Adele auf den 59. Grammy Awards 2017Frazer Harrison / Getty Images
Adele auf den 59. Grammy Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de