Jetzt also doch? Bis vor Kurzem wollte Stephanie Davis' (23) Ex-Freund Jeremy McConnell (27) nichts von dem gemeinsamen Sohn Caben-Albi wissen. Er bestritt sogar, der Vater des Kindes zu sein. Nun der Sinneswandel: Jeremy ist seit einer Woche bei Stephanie und dem Baby in Liverpool!

Und dort scheint es ihm sehr gut zu gefallen: "Er hat nicht vor, bald nach Dublin zurückzukommen", verriet ein Insider The Sun. Das Model flog vor einer Woche nach England, weil sein Sohn krank geworden sein soll. Das Baby und die beiden ehemaligen Celebrity Big Brother-Kandidaten wurden seitdem mehrmals zusammen gesichtet. Trotz Caben-Albi sei die Kluft zwischen Jeremy und dem It-Girl aber zu groß, um sich wieder in eine Beziehung zu begeben. Dies machte der Tattoo-Liebhaber im Interview deutlich: "Ich werde nicht wieder mit Steph zusammenkommen – selbst mit dem Kind! Ich will die Sache richtigstellen und mit meinem Leben weitermachen. Hoffentlich mit meinem tollen Jungen!"

Anscheinend hat der kleine Spross nun tatsächlich einen Familienmenschen aus dem Partyboy gemacht. Auf Instagram veröffentlichte Jeremy erst kürzlich ein Foto seines Neugeborenen und kommentierte: "Ich bin der glücklichste Mann auf der Welt. Das ist mein neuer Fokus". Der Tag, an dem er seinen Sohn zum ersten Mal sah, sei der beste seines Lebens gewesen. Es war nämlich auch noch Jeremys 27. Geburtstag.

Auch Alexander Klaws (33) freute sich unglaublich über seinen Sohn. Wie sehr, erfahrt ihr im Video:

Jeremy McConnell und Stephanie DavisSimon Earl / Splash News
Jeremy McConnell und Stephanie Davis
Caben-Albi in einer weißen DeckeInstagram / jeremymcconnellcooke
Caben-Albi in einer weißen Decke
Jeremy McConnell bei MediaCityUK 2016Steve Searle / WENN.com
Jeremy McConnell bei MediaCityUK 2016
Glaubt ihr, Jeremy McConnell steht nun endgültig zu seinem Sohn?192 Stimmen
112
Ja, absolut!
80
Ich bin mir nicht sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de