Lag es daran, dass sie als frischgebackene Mutter gerade zu wenig Schlaf bekommt? Für die meisten Menschen ist es ein riesiger aber unerreichbarer Traum, einmal live bei den Oscars dabei zu sein. Für Chrissy Teigen (31) war es scheinbar eher ein willkommener Anlass, um ein bisschen Schlaf nachzuholen. Anstatt gebannt das Geschehen zu verfolgen, entschied sich das Model bei den diesjährigen Academy Awards für ein Nickerchen an der Schulter ihres Ehemannes John Legend (38).

Auf der Bühne fanden aber unterdessen nicht etwa langweilige Umbauarbeiten statt: Kein Geringerer als Casey Affleck (41) nahm gerade den Oscar als Bester Hauptdarsteller für seine Rolle in "Manchester by the Sea" entgegen, als Chrissy gemütlich vor sich hindöste. Fotos, die sie und John vor der Veranstaltung auf dem roten Teppich und im Backstage-Bereich zeigen, deuten allerdings noch nicht auf etwaige Müdigkeitserscheinungen hin: Die "Lip-Sync-Battle"-Moderatorin machte stattdessen einen putzmunteren Eindruck!

Vor Kurzem verriet Chrissy übrigens, dass mit Töchterchen Luna Simone die Familienplanung noch nicht abgeschlossen sei. Männlicher Nachwuchs sei demnach in Planung. Vielleicht ist ihr Powernap ja sogar ein Anzeichen dafür, dass sich der Kinderwunsch schon erfüllt hat?

Alle wichtigen Hintergrund-Infos zu den Oscars erfährt ihr hier im Video!

Chrissy Teigen bei den Oscars 2017Valerie Macon / Getty Images
Chrissy Teigen bei den Oscars 2017
Chrissy Teigen backstage bei den Oscars 2017H. Walker/REX/Shutterstock / ActionPress
Chrissy Teigen backstage bei den Oscars 2017
Chrissy Teigen und John Legend bei den Oscars 2017Matt Winkelmeyer / Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend bei den Oscars 2017
Was denkt ihr über das Schläfchen von Chrissy Teigen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de