Dieses Geständnis von Oscar-Gewinnerin Jane Fonda (79) macht betroffen. Die seit vielen Jahrzehnten erfolgreiche Schauspielerin verriet jetzt dramatische Details aus ihrem bewegten Leben: Sie erlebte mehrmals sexuelle Gewalt.

"Ich wurde vergewaltigt, als Kind sexuell missbraucht und einmal sogar gefeuert, weil ich nicht mit meinem Boss schlafen wollte", erzählte die Schauspielerin anlässlich des Internationalen Frauentags in einem Interview mit The Edit. In dem Gespräch äußerte sich Jane auch über die in Hollywood vorherrschende Patriarchie, die das weibliche Geschlecht traumatisiere, ebenso über ihren Kampf um Gleichberechtigung. Letzteres habe ihr geholfen, ihre schmerzhaften Erfahrungen zu verarbeiten. "Ich kenne junge Frauen, die vergewaltigt worden sind und noch nicht einmal wissen, dass es Vergewaltigung war", schilderte die 79-Jährige die Situation ihrer Leidensgenossinnen. "Sie denken, es hat daran gelegen, falsch 'Nein' gesagt zu haben."

Der Hollwood-Star, der kommenden Samstag mit der Goldenen Kamera für sein Lebenswerk geehrt wird, hat früh begonnen, sich politisch und gesellschaftlich zu engagieren. Sie hat das "Women's Media Centers" gegründet, eine Nichtregierungsorganisation, die sch für die Rechte der Frauen im Medienbetrieb einsetzt."Eine großartige Errungenschaft der Bewegung ist, dass wir begreifen, dass Vergewaltigung und sexueller Missbrauch nicht unsere Schuld ist."

Jane Fonda mit SonnenbrilleAdMedia / Splash News
Jane Fonda mit Sonnenbrille
Jane Fonda beim Women's MarchSplash News
Jane Fonda beim Women's March
Jane Fonda in AbendgarderobeITM / Splash News
Jane Fonda in Abendgarderobe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de