Ihre Bachelorette-Tage sind offiziell vorbei! Ali Fedotowsky (32) war über ein Jahr mit ihrem Freund Kevin Manno verlobt. Im vergangenen Juli krönte Töchterchen Molly ihre Beziehung. Nun folgte das Sahnehäubchen: Ali und Kevin haben am Strand geheiratet!

"Mein ganzes Leben lang habe ich mir vorgestellt, wie mein Hochzeitstag sein würde", schilderte die 32-Jährige Us Weekly. "Es war viel besser, als ich je zu träumen wagte. Kevin ist die wahre Liebe meines Lebens und ich bin so glücklich darüber, ihn meinen Mann nennen zu dürfen. Ich fühle mich geehrt, Mrs. Manno zu sein!", schwärmte die frisch verheiratete Frau. Ali und der Moderator haben sich im Terranea Resort in Los Angeles das Ja-Wort gegeben. Mit Blick auf den Pazifik! Ihr süßer Hund Owen war der erste, der den Gang zum Priester hinunter lief. Dann wurde Töchterchen Molly im Kinderwagen vorgeschoben. Als die hübsche Blondine am Arm ihres Vaters zum Altar schritt, spielte die "Golden Coast All Stars"-Band das Lied "Ho Hey" von "The Lumineers". Der Lieblingssong des Paares!

100 geladene Gäste waren bei der Zeremonie anwesend, darunter die Schauspielerinnen Kaley Cuoco (31), Haley Duff (32) und Lacey Chabert (34). Seit dem großen Tag teilen sich Ali und Kevin endlich auch den gleichen Namen. "Kevin heißt Kevin Manno. Molly heißt Molly Manno. Unser Hund Owen heißt Owen Manno. Ich wollte Ali Manno heißen. Endlich ist es soweit!", freute sie sich über die Namensänderung.

Kaley Cuoco steht übrigens auf den letzten US-Bachelor Ben Higgins. Ob er ihren Anruf entgegennimmt, seht ihr im Video:

Ali Fedotowsky mit Tochter Molly MannoAlberto E. Rodriguez / Staff / Getty Images
Ali Fedotowsky mit Tochter Molly Manno
Ali Fedotowsky bei der "Diamond"-Party in HollywoodBrian To/WENN.com
Ali Fedotowsky bei der "Diamond"-Party in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de