Er führte ein Leben voller Geheimnisse – bis jetzt! Über zwanzig Jahre lang war Paul Burrell (57) Butler im britischen Königshaus. Nach ihrer Trennung von Prinz Charles (68) wurde er zu einem der engsten Vertrauten von Prinzessin Diana (✝36). Umgekehrt war das wohl genauso: Lady Di wusste nämlich als Einzige, dass Paul schwul ist!

Das offenbarte ein Freund des ehemaligen royalen Butlers nun gegenüber der britischen Sun. "Während er für sie arbeitete, teilte er sein Geheimnis mit Diana, weil sie so vertraut miteinander waren. Damals war sie aber die Einzige, der er das anvertrauen konnte", erklärte der Insider. Paul war damals noch mit seiner heutigen Ex-Frau Maria verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder, die Söhne Nick und Alex.

Mittlerweile ist Pauls Familie jedoch eingeweiht: Vor sechs Monaten reichte Paul die Scheidung von Maria ein, mit der er über dreißig Jahre verheiratet war. Wie die Quelle im Interview bestätigte, wird der ehemalige royale Dienstbote schon bald seinen Freund Graham heiraten. Zehn Jahre führten die beiden eine heimliche Beziehung. Nachdem Paul mit dem Tod von Lady Diana seine für lange Zeit einzige Vertraute verlor, kann er nun endlich offen mit seiner Homosexualität leben!

Prinzessin Diana bewies jedoch nicht nur ihr Talent darin, vertraute Geheimnisse zu bewahren. Auch mit ihrem Fashion-Gespür konnte sie auf ganzer Linie überzeugen. Einen Einblick gibt es im folgenden Clip:

Prinzessin Diana bei einem Besuch in Hong KongActionPress/ Rex Features Ltd.
Prinzessin Diana bei einem Besuch in Hong Kong
Paul Burrell, ehemaliger Butler der britischen RoyalsREX Features LTD / ActionPress
Paul Burrell, ehemaliger Butler der britischen Royals
Prinzessin Diana und Paul Burrell in LondonThe Picture Library / ActionPress
Prinzessin Diana und Paul Burrell in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de