Krass, das gab es bei Germany's next Topmodel schon einmal! In der vergangenen Sendung kam es zu einem Eklat, als Kandidatin Lynn den Mittelfinger erhob. In der Geschichte der Casting-Show ist das übrigens nicht die erste eindeutige Geste. Schon vor acht Jahren sorgte Tessa Bergmeier (27) mit ihrem Mittelfinger für einen Skandal. Was die 27-Jährige inzwischen über ihr Verhalten von damals denkt, verriet sie jetzt in einem Interview.

"Ich war schon damals bei bestimmten Dingen sehr selbstbewusst und lasse mir eben nicht alles gefallen", erklärte Tessa gegenüber der Bild. Der Grund für ihren Ausraster in der Show war eine schlechte Jury-Bewertung. Zwar zeigte Tessa ihren Mittelfinger erst hinter den Kulissen, vor Ärger schützte das allerdings nicht. Für ihr Verhalten bezahlte sie schließlich einen hohen Preis: Die damals 19-Jährige musste die vierte Staffel GNTM als 14. verlassen.

Einsichtiger wurde Tessa mit den Jahren übrigens nicht. "Ich bin nach wie vor ein Mensch, der sagt, was er denkt und wenn irgendwas Mist ist, gibt's eben auch den Stinkefinger. Es wird ja genug schön geredet in der Welt", versuchte sie ihre Einstellung weiter zu erklären.

Wie oft Heidi Klum (43) am Set ihrer Model-Show ist, seht ihr im Clip!

Tessa, ehemalige "GNTM"-KandidatinInstagram / tessa.bergmeier
Tessa, ehemalige "GNTM"-Kandidatin
Tessa Bergmeier, ModelInstagram / tessa.bergmeier
Tessa Bergmeier, Model
Tessa Bergmeier bei einer Veranstaltung 2015Katrin Hauter / ActionPress
Tessa Bergmeier bei einer Veranstaltung 2015
Was meint ihr – sollte Tessa inzwischen mehr Einsicht zeigen?1611 Stimmen
975
Ja, definitiv. Sie ist kein Teenager mehr und sollte sich langsam etwas reifer verhalten.
636
Nein, warum auch? Sie hat doch vollkommen Recht. Was einem nicht passt, muss gesagt oder gezeigt werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de