Bei Germany's next Topmodel kochen die Emotionen über! Wenn es um die Entscheidung geht, wer mit in die nächste Runde darf, verstehen die Nachwuchs-Models so gar keinen Spaß! Besonders bei Kandidatin Lynn Petertonkoker nahm die Anspannung überhand und eskalierte in einer rüden Geste!

Ganze sechs Mädchen wackelten in der wichtigen Abschluss-Entscheidung. Neben der schüchternen Julia musste auch Lynn bis zum Ende der Sendung zittern – und genau das ärgerte die 18-Jährige scheinbar am meisten. "Wenn Julia weiter kommt, dann hier", machte die rothaarige Schönheit ihrer Wut Luft und hob beleidigt ihren Mittelfinger. Insgesamt schien sie die Entscheidung der Jury nicht nachvollziehen zu können. "Sollen jetzt hier alle wackeln, oder was?", ließ sie kurz vor der beleidigenden Handbewegung verlauten.

Schließlich konnte die Auszubildende allerdings aufatmen: Sie ist eine Runde weiter. Modelmama Heidi Klum (43) ließ sie allerdings bis kurz vor Ende der Sendung zappeln – im Gegensatz zu Kontrahentin Julia. Ihr wurde gleich als erste der Wacklerinnen das begehrte Foto gegeben.

Julia, GNTM-TeilnehmerinInstagram – julialunafux
Julia, GNTM-Teilnehmerin
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / thomashayo
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Lynn Petertonkoker, Leticia Wala-Ntuba und Heidi Klum bei der AmfAR-Gala in New YorkGetty Images
Lynn Petertonkoker, Leticia Wala-Ntuba und Heidi Klum bei der AmfAR-Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de