Es ist eine richtige Hollywood-Premiere. Kaum zu glauben, aber die Kino-Megastars Meryl Streep (67) und Tom Hanks (60), die schon unzählige Award Shows und Oscarverleihungen zusammen erlebten, standen noch nie vor derselben Kamera – bis jetzt! Nun drehen die zwei lebenden Leinwandlegenden endlich ihren ersten gemeinsamen Film. Und wer sonst könnte dafür gesorgt haben als Kultregisseur Steven Spielberg (70)?!

Produzent Steven SpielbergGetty Images
Produzent Steven Spielberg

Natürlich verpflichteten sich Spielbergs große Hollywood-Favoriten nicht für eine seichte Romanze oder Komödie, sondern für ein waschechtes politisches Drama mit dem Titel "The Post". Wie Deadline berichtet, soll der Film von der Rolle der Washington Post bei der Aufdeckung der "Pentagon Papers" handeln. Bei diesem Schriftstück handelte es sich um ein geheimes Dokument des US-Verteidigungsministeriums, das deutlich machte, wie die amerikanische Öffentlichkeit über Jahrzehnte hinweg beim Thema Vietnamkrieg getäuscht wurde. Tom Hanks wird den Chefredakteur der Washington Post, Ben Bradlee, spielen, während Meryl Streep die mit ihm zusammenarbeitende Herausgeberin Kay Graham verkörpert – jene historischen Persönlichkeiten, die sich 1971 mit der US-Regierung anlegten, um die "Pentagon Papers" veröffentlichen zu können.

Meryl Streep bei der 89. OscarverleihungTommaso Boddi / Getty Images
Meryl Streep bei der 89. Oscarverleihung

Tom Hanks wird für "The Post" bereits zum fünften Mal mit Steven Spielberg zusammenarbeiten. Gemeinsam hatten sie schon die Projekte "Der Soldat James Ryan", "Catch Me If You Can", "The Terminal" und "Bridge of Spies" realisiert. Meryl Streep hat bisher noch weniger Erfahrung mit Spielberg, lieh jedoch immerhin schon einer Figur seines Films "A.I." ihre Stimme und fungierte als Erzählerin in seiner Netflix-Doku "Five Came Back". Bei dem Power-Trio Spielberg, Hanks und Streep dürften die Erwartungen an den Politik-Thriller "The Post" nun entsprechend hoch sein.

Tom Hanks und Rita Wilson bei der "Inferno"-Premiere in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Tom Hanks und Rita Wilson bei der "Inferno"-Premiere in Berlin

Wer Tom Hanks' Berlin-Auftritt verpasst hat, kann ihn sich im Clip noch einmal ansehen:

Freut ihr euch auf Meryl Streeps und Tom Hanks' erstes gemeinsames Filmprojekt?231 Stimmen
216
Ja, ich kann es kaum erwarten!
15
Nein, ich bin kein Fan von den beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de