Huch, da wurden die Zuschauer von Schlag den Star mal eben ein Jahrzehnt in die Vergangenheit katapultiert. Nachdem bereits Yvonne Catterfeld (37) ihren Song "Guten Morgen Freiheit" zum Besten gegeben hatte, zeigte sich plötzlich ein ganz besonderes Quartett auf der Bühne: Teenie-Band Tokio Hotel rund um Leadsänger Bill Kaulitz (27). Was für eine Überraschung!

Für das Jahr 2017 hatten Bill, sein Bruder Tom Kaulitz (27), Bassist Georg Listing (29) und Schlagzeuger Gustav Schäfer (28) etwas ganz Besonderes angekündigt. Nach mehreren Jahren Rückzug und einem ersten Comeback-Versuch im Jahr 2014 wurden die vier kürzlich vom ProSiebenSat.1-Label "Starwatch Entertainment" unter Vertrag genommen, bereits Anfang März erschien ihr neues Album "Dream Machine", das in Deutschland direkt auf Platz fünf der Charts einstieg. Kein Wunder, dass ein Auftritt der Band auch beim größten Primetime-Format des Senders nicht fehlen durfte. Mit ihrem Hit "What If" bewiesen sie: Der neue Synthpop-Klang kann an alte Zeiten anknüpfen.

Die Zuschauer zeigten sich von der Abwechslung und der Rückkehr der Jungs allerdings geteilter Meinung: "Dass ich das mal sage, aber das Lied hört sich nicht mal allzu schlecht an", "Super Song" und "Outing: Ich mag den Song", hieß es von eingefleischten und Neu-Fans. Doch natürlich ließen auch die Hater nicht lange auf sich warten: "Der Moment, in dem man fast die Werbung vermisst", "Warte auf den Moment, wo die Musik ausgeht und Elton den Song für Werbung unterbricht..." und "Oh Menderes bei Schlag den Star? Ach ne, das ist Bill von Tokio Hotel" lauteten drei der negativen Kommentare. Tokio Hotel polarisieren eben nach wie vor...

Georg Listing, Tom und Bill Kaulitz und Gustav Schäfer bei einer Pressekonferenz in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Georg Listing, Tom und Bill Kaulitz und Gustav Schäfer bei einer Pressekonferenz in Berlin
Tokio Hotel bei den MTV Video Music Awards 2011Koki Nagahama/GettyImages
Tokio Hotel bei den MTV Video Music Awards 2011
Tokio Hotel, 2015WENN
Tokio Hotel, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de