Elvis-Friese, Ohren-Piercing und ein unwiderstehliches Lächeln – Beverly Hills, 90210-Star Luke Perry (50) sorgte in der Erfolgsserie für reichlich Herzschmerz bei seinen weiblichen Fans. Der Neunziger-Schwarm ist mittlerweile Vater von zwei Teenagern und weiß ganz genau, wen seine Tochter auf gar keinen Fall daten dürfte: Seinen Charakter in Beverly Hills, 90210 – "Dylan McKay"!

"Ich kenne diesen Bruder. Ich weiß, ganz genau, was der vorhat!", scherzte Luke gegenüber der US Weekly. "Dylan" war in der 90er-Serie ein wortkarger Eigenbrötler reicher Eltern, der in einer Dreier-Beziehung mit Serien-Freundinnen Brenda (Shannen Doherty, 45) und Kelly (Jennie Garth, 44) steckte und Drogenprobleme hatte. Kein Wunder, dass er nicht Lukes erste Wahl für seine Tochter Sophie sei. Trotzdem verteidigte er den Bad-Boy: "Er ist ein Mann mit Charakter, sie hätte es schlimmer treffen können."

Auch der Fakt, dass der Schönling eine tiefe Liebe für schnelle Motorräder hegt, wäre für den Hollywood-Star ein "No-Go". Ganz besonders auf den Los Angeles-Highways. "Man sieht Leute von den Motorrädern fliegen – sie neigen gerade dazu [Unfälle zu riskieren]. Tut es nicht!", warnte der zweifache Vater. Luke Perry ist zurzeit in der düsteren Netflix-Show "Riverdale" zu sehen, einer Fernseh-Adaption der amerikanischen Comic-Reihe "Archie".

Schaut euch in unserem Video an, wie wunderschön "90210"-Star Tori Spelling (43) in ihrer fünften Schwangerschaft aussieht.

Luke Perry in den 90ernGary Kaplan Video LLC / Splash
Luke Perry in den 90ern
Luke Perry bei "Riverdale"-Presse-TourPG / Splash News
Luke Perry bei "Riverdale"-Presse-Tour
Shannen Doherty und Luke Perry in "Beverly Hills, 90210"EVERETT COLLECTION, INC. / ActionPress
Shannen Doherty und Luke Perry in "Beverly Hills, 90210"
Welcher männliche "90210"-Star verdrehte euch den Kopf?1203 Stimmen
773
Luke Perry als "Dylan McKay"
32
Ian Ziering als "Steve Sanders"
264
Jason Priestley als "Brandon Walsh"
134
Brian Austin Green als "David Silver"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de