Was für eine entsetzliche Nachricht! Gerade erst feierte Kanye Wests (39) kleiner Neffe Avery seinen ersten Geburtstag. Und nun muss die ganze Familie damit leben, dass es keinen zweiten Geburtstag geben wird. Avery sei vorgestern Nacht im Schlaf gestorben, heißt es in US-amerikanischen Medien.

Das Portal TMZ wollte im Zusammenhang mit Kanyes kleinem Neffen nicht nur über die Todesumstände Bescheid wissen. Auch habe es im Vorfeld keinerlei Anzeichen für eine Krankheit bei dem Kleinen gegeben. Averys Papa Ricky Anderson verabschiedete sich öffentlich auf seinem Instagram-Profil von seinem Sohn: "Heute war der schlimmste Tag meines Lebens!! Ich habe meinen kleinen Mann verloren, dafür ist jetzt ein Engel hinzugekommen. Ruhe im Paradies!!!! Ich hab' dich lieb."

Kanye West hat sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zu dem traurigen Ereignis geäußert. Mit seinem Cousin scheint Kanye relativ eng verbunden zu sein: Ricky arbeitet für Kanyes Plattenfirma GOOD Music in L.A. Kanye ist selbst Vater von zwei kleinen Kindern: Mit Reality-Queen Kim Kardashian (36) hat er Töchterchen North (3) und Söhnchen Saint (1).

Wie es um Kanyes Gesundheitszustand bestellt ist, seht ihr im Video.

Avery an seinem ersten GeburtstagInstagram / rickygervoussss
Avery an seinem ersten Geburtstag
Kanye WestTNYF / WENN.com
Kanye West
Kanye West mit seinem Cousin Ricky AndersonInstagram / rickygervoussss
Kanye West mit seinem Cousin Ricky Anderson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de