Die letzte Zeit war sicher alles andere als leicht für Ben Affleck (44). Inmitten des Scheidungs-Wirrwarrs um ihn und Noch-Ehefrau Jennifer Garner (44) äußerte sich der Schauspieler jetzt erstmals selbst zu seiner Alkoholsucht. Mit einem Social-Media-Post bestätigte er den Kampf gegen die Krankheit und gab bekannt, sich einer Therapie unterzogen zu haben!

Via Facebook wandte sich Ben jetzt an seine Fans: "Ich habe die Behandlung meiner Alkoholsucht beendet. Ich musste mich dieser nicht nur in der Vergangenheit stellen, sondern werde auch in Zukunft immer wieder mit ihr konfrontiert werden." Die Stärke, auch in der kommenden Zeit gegen die Sucht anzukämpfen, scheint der 44-Jährige zu haben – mit einem ganz bestimmten Ziel vor Augen: "Ich möchte mein Leben auskosten und der bestmöglichste Vater für meine Kinder sein. Sie sollen wissen, dass es keine Schande ist, Hilfe anzunehmen."

Bereits vor zwei Jahren gaben Ben und Jennifer ihre Absicht bekannt, sich scheiden zu lassen. Trotz allem nutzte der "Pearl Harbor"-Darsteller sein Statement, um auch der Mutter seiner drei Kinder zu danken: "Ich kann mich glücklich schätzen, die Liebe meiner Freunde und Familie zu genießen, inklusive der von Jen, die mich immer unterstützt, und sich rührend um unsere Kinder gekümmert hat."

Jennifer Garner und Ben Affleck in Santa MonicaX17online.com / ActionPress
Jennifer Garner und Ben Affleck in Santa Monica
Ben Affleck bei der Europapremiere von "Batman v Superman: Dawn of Justice" in LondonWENN
Ben Affleck bei der Europapremiere von "Batman v Superman: Dawn of Justice" in London
Ben Affleck und Jennifer Garner bei der "Vanity Fair"-Oscar-Party 2014Pascal Le Segretain / Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner bei der "Vanity Fair"-Oscar-Party 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de