Josh Murray (32) und Amanda Stanton (26) lernten sich im vergangenen Sommer in der US-amerikanischen Reality-TV-Show "Bachelor in Paradise" kennen und lieben. Im Dezember 2016 trennte sich das Paar ganz überraschend. Lange konnten sie offensichtlich aber nicht ohne einander, denn im Februar wurden sie knutschend in der Öffentlichkeit gesichtet. Nun machte Josh endlich klar, was tatsächlich bei den (ehemaligen) Turteltauben abgeht!

"Es ist im Moment sehr kompliziert", beschrieb der Reality-Star die aktuelle Beziehung zwischen sich und Amanda gegenüber Us Weekly. Er wolle aktuell alles langsam angehen lassen, denn es gäbe vieles, woran Josh und seine Liebste arbeiten müssen. "Es gibt viele Dinge, die geändert werden müssen und wir fangen an, das zu tun. Wir werden sehen, wozu es führen wird", sagte der einstige Bachelorette-Kandidat.

Wichtig sei für Josh vor allem Ehrlichkeit und die Bereitschaft des Partners, über die Beziehung zu sprechen. "Ich bin ein großer Fan von Kommunikation und davon, über Dinge zu sprechen", erklärte der 32-Jährige. "Man muss fähig sein, über gute und schlechte Dinge zu reden. Das ist etwas, woran wir arbeiten müssen." Denkt ihr, Josh und Amanda können ihre Probleme aus der Welt räumen und kommen wieder zusammen?

Welche US-Sängerin mit ihrem Freund beim zweiten Anlauf total glücklich ist, erfahrt ihr im Video:

Amanda Stanton und Josh Murray in HollywoodTai Urban/WENN.com
Amanda Stanton und Josh Murray in Hollywood
Josh Murray, Reality-TV-StarImeh Akpanudosen/Getty Images
Josh Murray, Reality-TV-Star
Amanda Stanton und Josh in MexikoInstagram / amanda_stantonn
Amanda Stanton und Josh in Mexiko
Können Josh und Amanda ihre Probleme bewältigen und kommen wieder zusammen?176 Stimmen
107
Ja, sie sind füreinander bestimmt und arbeiten schon an ihrer Beziehung!
69
Nein, ich denke, dass wird auch beim zweiten Mal nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de