Die Trennungsgerüchte der letzten Tage haben sich bewahrheitet: Alles aus zwischen den US-amerikanischen TV-Sternchen Josh Murray (32) und Amanda Stanton (26)! Erst dieses Jahr zogen die beiden Reality-Stars in Kalifornien zusammen. Doch nun ist schon wieder alles vorbei. Besonders kurios: Der Grund für das abrupte Liebes-Aus ist ein Gläschen Alkohol zu viel!

Wie eine Quelle der Us Weekly verriet, habe Josh Amanda bereits Anfang des Monats sitzen gelassen. Das Paar habe sich auf dem jährlichen Jingle Ball des amerikanischen Radiosenders KIIS FM gestritten. Dabei soll es um Amandas Trinkverhalten gegangen sein. Als diese während des Events ihrer guten Freundin Ashley Laconetti (28) über den Weg lief und die beiden sich über einen zurückliegenden Mädelstrip zum Lake Tahoe unterhielten, kam es zum Beef. "Ashley sagte zu Amanda 'Wir waren schon seit Tahoe nicht mehr betrunken!'. Dann wurde Josh wütend und sagte 'Du meintest doch, du hättest in Tahoe nichts getrunken!'", erklärte der Insider weiter. Daraufhin sei Josh von der Party gestürmt und habe Amanda zurückgelassen. Kurze Zeit später sei Josh dann ausgezogen und lebe seither wieder in seiner Heimatstadt Atlanta.

Amanda Stanton erlangte in den USA durch ihre Teilnahme an der 20. Staffel des US-Bachelors Bekanntheit. Murray hingegen ging aus der 10. Staffel der amerikanischen Bachelorette sogar als Sieger hervor. Beim Spin-off der beiden Formate "Bachelor in Paradise" lernten die beiden sich dann lieben und waren im September sogar zwischenzeitlich verlobt.

Hat Josh etwa überzogen reagiert oder ist ein verheimlichtes Trinkgelage auf einem Ausflug unter Freundinnen schon Grund genug für eine Trennung? Stimmt im Voting darüber ab!

Amanda Stanton und Josh Murray mit Amandas Kindern Charlie und KingsleyAmanda Stanton / Instagram
Amanda Stanton und Josh Murray mit Amandas Kindern Charlie und Kingsley
Ashley Laconetti, US-amerikanisches TV-SternchenTo/Variety/REX/Shutterstock
Ashley Laconetti, US-amerikanisches TV-Sternchen
Amanda Stanton und Josh MurrayAmanda Stanton / Instagram
Amanda Stanton und Josh Murray
Trennung wegen einer verschwiegenen Partynacht unter Mädels – übertrieben oder gerechtfertigt?1149 Stimmen
490
Total überzogen. Josh hat einfach mal mega überreagiert.
554
Kommt drauf an. Wenn es davor eh schon kriselte, könnte ich es verstehen.
105
Komplett gerechtfertigt. Man darf seinen Parnter einfach nicht belügen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de