Meint er nun Sarah (24), oder nicht? Seit der Trennung von Pietro (24) und Sarah Lombardi packt der DSDS-Sieger sein volles Herzblut wieder in die Musik. Fast täglich lädt er für seine Fans neue Songs im sozialen Netzwerk hoch und berührt dabei vor allem mit äußerst nachdenklichen Texten. Da liegt bei vielen Followern natürlich der Verdacht nahe, dass er die melancholischen Zeilen seiner Noch-Ehefrau widmet. Nun äußert sich der Sänger endlich selbst zu den Spekulationen.

"Was bringt dir Geld, wenn du keinen Charakter hast und dich jeder aufgrund deines Charakters hasst", singt Pietro in seinem aktuellen Facebook-Video und versetzt seine Fans damit in Aufruhr. Rechnet er hier etwa mit Sarah ab? Doch diese Gerüchte will der 24-Jährige jetzt nicht mehr hören: "Ich wollte nur einmal klarstellen, dass egal, welchen Song ich singe und egal, was ich singe, nichts mit Sarah zu tun hat. (...) Singe ich über Liebe, heißt es, die Message geht an Sarah. Singe ich über die Brezel vom Bäcker, ist der Song für Sarah. Leute, ich bin kein Kleinkind mehr", formuliert er ein klares Statement an seine Fans.

Die Beziehung mit Sarah scheint für ihn mittlerweile zur Vergangenheit zu zählen. "Wir haben einen gemeinsamen Sohn und das ist das einzige, was uns für immer verbinden wird", beschreibt er seine aktuelle Gefühlslage. Und vielleicht widmet er seine gefühlvollen Textzeilen ja auch einzig und allein seinem süßen Alessio (1).

Pietro Lombardi bei der "Let's Dance"-Kennenlern-ShowLukas Schulze/Getty Images
Pietro Lombardi bei der "Let's Dance"-Kennenlern-Show
Pietro und Sarah Lombardi beim "InTouch Award" 2016Florian Ebener/GettyImages
Pietro und Sarah Lombardi beim "InTouch Award" 2016
Sarah Lombardi, SängerinSarah Lombardi/Instagram
Sarah Lombardi, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de