Vor kurzem war es tatsächlich soweit – die letzte Folge der Hit-Show Bones flimmerte in den USA über den Bildschirm. Nach 12 Staffeln mussten sich die Fans von Bones (Emily Deschanel, 40) und Booth (David Boreanaz, 47) verabschieden. In einem Interview richtete sich der Macher der Serie, Michael Peterson, noch einmal an die Fans und sprach über die letzte Szene der finalen Folge.
+++Achtung: Spoiler+++

"Am Ende hatten wir das Gefühl, dass es am besten wäre, wenn wir das Bild langsam ausblenden, während sie ihren üblichen Schlagabtausch haben", erklärte Michael gegenüber Variety. Auf diese Art und Weise enden die meisten Folgen der Krimi-Serie. Darüber hinaus fügte der Verantwortliche für die Show noch hinzu, dass die letzte Szene zum größten Teil improvisiert war. "David hatte um etwas Spielraum für sich und Emily gebeten, damit sie im Finale auch ihr eigenes Ding einbringen können." Damit seien alle einverstanden gewesen.

Denn Vertrauen sei immer ein wichtiges Thema im Team gewesen, erzählte Michael weiter. "Sie vertrauen darauf, was wir zu Papier bringen und sie fügen noch etwas hinzu, dieses gewisse Etwas. Und das hat 12 Staffeln lang wunderbar funktioniert." Ein genauer Starttermin für die Laufzeit der finalen Staffel in Deutschland wurde noch nicht bekannt gegeben.

Auch Pretty Little Liars geht zu Ende. Schaut euch im nachfolgenden Clip an, was Ian Harding (30) zu einer möglichen Reunion sagt. Darunter geht's zur Abstimmung.

David Boreanaz und Emily Deschanel bei der Feier zu der 200. Episode der Serie "Bones"Kevin Winter / Staff / Getty Images
David Boreanaz und Emily Deschanel bei der Feier zu der 200. Episode der Serie "Bones"
"Bones"-Stars David Boreanaz und Emily DeschanelFrederick M. Brown/Getty Images
"Bones"-Stars David Boreanaz und Emily Deschanel
BonesFrederick M. Brown / Getty Images
Bones
Findet ihr es schade, dass die Serie "Bones" zu Ende ist?1998 Stimmen
1758
Ja, ich habe diese Show geliebt!
240
Nein, es wurde langsam Zeit, dass die Serie endet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de