Hat ihr eigenes Team für ihren Exit gesorgt? Eigentlich läuft es für Team Weiß bei Germany's next Topmodel in diesem Jahr richtig gut. Michael Michalskys (50) Schützlinge haben in fast jeder Challenge gegen das konkurrierende Team die Nase vorne. Dafür bekamen sie in der heutigen Folge einen Joker: Sie durften vor dem Entscheidungs-Walk ein Mädchen vor dem Rauswurf schützen. Julia St. musste sich im Kampf um die Wildcard gegen Wackelkandidatin Giuliana geschlagen geben: Und flog dann prompt aus der Show!

"Ich habe doch schon drei Mal gewackelt. Nur weil du diese Woche Kritik bekommen hast, heißt das doch nicht gleich, dass du rausfliegst", argumentierte Giuliana bei der Diskussion um die Wildcard immer wieder mit Julia. Die hatte aufgrund ihrer Probleme beim Fotoshooting so ein schlechtes Gefühl, dass sie sich von ihrem Team gerne schützen lassen wollte. "Du machst dich einfach nur verrückt", war sich Anh sicher. Und so entschieden sich Julias Teamkollegen gegen sie – und schützten Giuliana mit dem Joker vor dem Exit.

Ob Julia ihren Mitstreiterinnen diese Entscheidung bis heute noch übel nimmt? Nur wenige Sendeminuten später stellte sich heraus: Schlechter hätte die Wahl von Team Weiß gar nicht ausfallen können. Denn Julias Sorge bestätigte sich und sie flog aus der Castingshow. Hat das Nachwuchsmodel ihrem Team den bitteren Exit zu verdanken? Stimmt im Voting ab!

GiulianaInstagram / giuliana.topmodel.2017
Giuliana
Team Michael bei GNTM 2017Instagram / juliast.topmodel.2017
Team Michael bei GNTM 2017
Julia St., bekannt aus GNTMInstagram / juliast.topmodel.2017
Julia St., bekannt aus GNTM
Ist Julias Team Schuld an ihrem Exit?4646 Stimmen
3154
Ja, sie hätten auf ihr schlechtes Gefühl hören sollen!
1492
Nein, sie war einfach nicht gut genug!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de