Ganze sechs Zentimeter Beinlänge fehlen Olivia Jones (47) jetzt. Durch ihre unterschiedlich langen Beine hatte sie eine schiefe Hüfte und häufig Rückenschmerzen, deswegen legte sich der Travestie-Star unters Messer. Die Oberschenkel-Verkürzung bringt ihr nun eine neue Sichtweise auf die Dinge. "Ich merke das im Alltag", verrät der Paradiesvogel Promiflash. "Das ist schon irgendwie krass, dass ich Leuten, die kleiner waren, in die Augen gucken kann." Jetzt hat Olivia Jones endlich ihre Ideal-Größe von 1,95 Meter. Dafür nahm sie auch die mit der OP verbundenen Schmerzen in Kauf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de