Große Emotionen bei Angelina Kirsch (28)! Heute Abend tanzen die Let's Dance-Kandidaten zu 90er Jahre Hits. Kurvenmodel Angelina wird mit Tanzpartner Massimo eine Rumba aufs Parkett legen – ein leidenschaftlicher Tanz, der viel Körperkontakt erfordert. Für Angelina offenbar zu viel: Sie brach beim Training in Tränen aus!

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

"Wir haben diese Woche Rumba. Das heißt es geht um Nähe zulassen, es geht um Mann und Frau, um Liebe", erklärt Profitänzer Massimo in einem RTL-Clip. Eine ungewohnte Situation für Angelina. So gibt die Blondine zu: "Die Nähe ist ein Problem, weil ich es erst einmal gar nicht gewohnt bin jemanden so nah an mich ranzulassen." Massimo muss sich aus diesem Grund viel Mühe geben, um Angelina aus der Reserve zu locken. Doch die fehlende Distanz scheint ihr zu viel zu werden: Die 28-Jährige bricht plötzlich weinend das Training ab!

Schon vor der Show verriet Angelina, dass sie Angst vor Nähe habe. Damals war sie jedoch sehr erleichtert, dass sie mit ihrem Wunschpartner Massimo tanzen darf. Ob sie es wohl mit seiner Hilfe schafft, ihre Furcht zu überwinden und in der heutigen Show zu überzeugen?

Im Clip seht ihr, was Vanessa Mai (24) große Sorgen bereitet:

Angelina Kirsch und Massimo Sinató beim Fototermin für "Let's Dance"Christian Augustin / Getty Images
Angelina Kirsch und Massimo Sinató beim Fototermin für "Let's Dance"
Curvy-Model Angelina KirschRTL / Stefan Gregorowius
Curvy-Model Angelina Kirsch
Massimo Sinató und Angelina KirschAndreas Rentz/Getty Images
Massimo Sinató und Angelina Kirsch
Glaubt ihr, Angelina kann heute Abend überzeugen?512 Stimmen
412
Bestimmt – sie wird ihre Angst überwinden!
100
Nein, sie wird sich nicht vollkommen auf den Tanz einlassen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de