Anzeige
Promiflash Logo
DSDS-Aus: Diese drei Kandidaten müssen die Show verlassen!Getty ImagesZur Bildergalerie

DSDS-Aus: Diese drei Kandidaten müssen die Show verlassen!

15. Apr. 2017, 21:32 - Promiflash

Was für eine Live-Show! Elf Kandidaten durften ihre Lieblings-Songs performen und haben alles gegeben. Doch für drei Teilnehmer ist die DSDS-Reise jetzt vorbei. Leider hat es dieses Mal für Ruben Mateo, Ivanildo Kembel und Armando Sarowny (26) nicht gereicht.

Für die Überraschung des Abends sorgte Alphonso Williams (54). Der Sänger durfte nach seinem überraschenden Rausflug dank einer Wildcard wieder an den Shows teilnehmen. Mit "Car Wash" von Rose Royce rockte er auch gleich die ganze Bühne. Dafür belohnte ihn das Publikum mit Standing Ovations. Nicht ganz so überzeugen konnte leider Sandro Brehorst. Mit dem Song "Radioactive" von der Band Imagine Dragons hatte er sich laut der Jury ein wenig überschätzt. Trotzdem zieht er in die nächste Runde ein.

Aber auch Ruben Mateo konnte mit "So Sick" von Ne-Yo (37) nicht bei Dieter Bohlen (63) und Co. punkten. Insgesamt mussten drei Sänger sich verabschieden. Die Zuschauer wählten Ruben, Ivanildo Kembel und Armando Sarowny raus. Nächste Woche geht es für die restlichen acht Kandidaten in die dritte Live-Show. Findet ihr den Rauswurf gerechtfertigt? Stimmt unten ab!

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Findet ihr den Rauswurf bei DSDS gerechtfertigt?5710 Stimmen
2814
Nein, da hätten eher andere gehen müssen!
2896
Ja, sie haben einfach nicht so überzeugen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de