Es war die mega Überraschung des Abends. Giovanni Zarrella (39) legte bei Let's Dance einen emotionalen Contemporary zu "Sound of Silence" hin und holte damit unglaubliche 30 Punkte! Allerdings musste er ohne seinen Tanzcoach Christina Luft (27) performen. Die 27-Jährige verletzte sich kurz zuvor beim Training schwer am Fuß und musste vom Bühnenrand aus zusehen. Promiflash verriet sie nun, wie stolz sie auf ihren Schützling ist.

"Ich bin unheimlich stolz auf Giovanni und kann es kaum in Worte fassen", erzählte Christina kurz nach der Show im Promiflash-Interview. Der Sänger und seine neue Tanzpartnerin Marta Arndt (27) hatten gerade einmal acht Stunden Zeit, um sich gemeinsam auf die Sendung vorzubereiten: "Er hat so einen großen Sprung gemacht, es ist unglaublich gewesen." Ein bisschen wehmütig ist die Verletzte verständlicherweise trotzdem: "Es ist natürlich immer schwer, wenn man so viel Herzblut in eine Sache steckt und dann selber nicht mitmachen kann, aber es war sehr schön, dabei gewesen zu sein."

Die schöne Brünette wird für die gesamte Staffel pausieren müssen. Bei den Proben einer Hebefigur kam sie so ungünstig auf, dass sie sich den Fuß brach. Um ihre Tanzkarriere nicht zu gefährden, steht für sie nun erst einmal Ruhe auf dem Programm.

Moderatorin Nina Bott (39) verrät euch ihre Favoriten. Ob Giovanni auch dabei ist? Schaut im Clip vorbei!

Marta Arndt, Giovanni Zarrella und Christina Luft
Andreas Rentz / Getty Images
Marta Arndt, Giovanni Zarrella und Christina Luft
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Jana Ina und Giovanni Zarrella auf der Riani-Fashionshow in Berlin
Zacharie Scheurer/Getty Images for MBFW
Jana Ina und Giovanni Zarrella auf der Riani-Fashionshow in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de