Krebstod mit 72! Christine Kaufmann (✝72) hat vor wenigen Wochen den Kampf gegen den Blutkrebs verloren. Am 10. Mai sollte die Schauspielerin eigentlich zu Grabe getragen werden. Jetzt wurde ihre Beerdigung überraschend abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben!

"Wir haben noch nicht alle erforderlichen Dokumente, damit die Sterbeurkunde ausgestellt werden kann", erzählte Allegra Curtis (50), die Tochter von Christine, gegenüber Bild am Sonntag. Das Problem: Der letzte Familienstand vom "Stadt ohne Mitleid"-Star muss noch in einer Urkunde festgehalten werden. Die Heirats- und Scheidungspapiere von ihrem letzten Ehemann Klaus Zey sind allerdings nicht auffindbar! Die beiden gaben sich 1997 in Dänemark das Jawort.

Es sei auch noch nicht vollends geklärt, wie die Beerdigung von Christine Kaufmann ablaufen wird. Ihr Bruder Hans-Günther wünsche sich eine Beisetzung im engsten Familienkreis. Allegra würde eine öffentliche Beerdigung vorziehen, damit sich auch Freunde und vor allem Fans von ihrer geliebten Mutter verabschieden können. Auch der Ort der Beisetzung ist noch unklar.

Christine Kaufmann bei "Markus Lanz" 2013WENN
Christine Kaufmann bei "Markus Lanz" 2013
Allegra Curtis und Christine KaufmannGulotta, Francesco / ActionPress
Allegra Curtis und Christine Kaufmann
Christine KaufmannGünther Pichlkostner/First Loo/ActionPress
Christine Kaufmann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de