Schreckliche Enthüllung von Kelly Osbourne (32): Die Sängerin veröffentlichte gerade ihr erstes Buch "There Is No F*cking Secret: Letters From a Badass Bitch". In ihrer Biografie berichtet die Tochter von Rockstar Ozzy Osbourne (68), dass sie an einer schweren Erkrankung litt.

Kelly kämpfte viele Jahre gegen die Lyme-Krankheit und hatte starke Schmerzen. Doch die Ärzte stellten erst die richtige Diagnose, nachdem sie die Mediziner mit den Ergebnissen ihrer Internet-Recherche konfrontiert hatte. "Es hat mich fast umgebracht. Ich werde alles tun, um die Aufmerksamkeit für Lyme zu erhöhen, weil ich fast daran gestorben wäre. Es ist eine kräftezehrende Krankheit, die oft nicht erkannt wird", erklärte Kelly kürzlich in der US-amerikanischen TV-Show Watch What Happens Live with Andy Cohen.

Die Lyme-Borreliose wird häufig durch einen Zeckenbiss übertragen und kann zu schweren Schäden am Nervensystem führen. Auch andere Prominente leiden daran und machten ihre Erkrankungen, wie Bella Hadid (20), bereits öffentlich.

Warum Bellas Fans sich momentan große Sorgen um das Model machen, seht ihr im Video.

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de