Nanu, weiß keiner, wer diese DSDS-Blondine ist? Woche für Woche schauen sich Millionen Menschen die Mottoshows an und fiebern mit den Kandidaten mit. Trotz dessen scheinen einige Sänger in der Masse unterzugehen – und werden sogar von den Zuschauern nicht erkannt! Jetzt verrät Chanelle Doreen Wyrsch (20) im Gespräch mit Promiflash: Auf der Straße ist die 20-Jährige trotz ihrer TV-Auftritte eher unsichtbar.

"Bei Frauen ist das immer schwierig, weil die jeden Tag anders aussehen" erzählt die DSDS-Kandidatin. Zuschauer können sie also schwieriger wiedererkennen. "Also ich zum Beispiel: Mal lockige Haare, gerade Haare, kurz, zusammengebunden", erklärt die Schweizerin gegenüber Promiflash. Anders sei es jedoch bei den männlichen Kandidaten. Da sie kürzere Haare haben, sehen sie in jeder Show gleich aus. "So einen Noah (16) oder Alex (30) erkennst du schon von 100 Kilometern", ist sich die Schlagersängerin sicher.

In der dritten Mottoshow setzte Chanelle – wie in der Woche zuvor – wieder auf eine leichte Wellen-Frisur. Ob die Fans sie so leichter wiedererkennen können? Ihrem Duettpartner Alex dürfte der Look jedenfalls gut gefallen haben. So sorgten beide für eine romantische Performance, bei der sogar der Jury ganz heiß wurde.

Ist alles fake? Was Ex-DSDS-Kandidaten von der Jury halten:

Chanelle Wyrsch bei DSDSFlorian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images
Chanelle Wyrsch bei DSDS
Chanelle Wyrsch bei DSDSLukas Schulze / Freier Fotograf / Getty Images
Chanelle Wyrsch bei DSDS
Chanelle und Alexander, DSDS-Kandidaten 2017Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Chanelle und Alexander, DSDS-Kandidaten 2017
Würdet ihr Chanelle auf der Straße wiedererkennen?808 Stimmen
199
Ja! Ich finde, sie fällt mit ihren blonden Haaren schon ziemlich auf.
609
Eher nicht. Sie hat kein wirkliches Markenzeichen wie z.B. Noah oder Alex.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de