Bei DSDS wurde es heute Abend besonders spannend! Die verbliebenen sechs Kandidaten kämpften schließlich um den Einzug in das große Finale, aber nicht alle Nachwuchskünstler konnten überzeugen: Für Chanelle Wyrsch (20) und Noah Schärer (16) ist der Traum vorbei!

Ganz anders verlief das Halbfinale für Zuschauerliebling Alphonso (54). Er rockte nicht zum ersten Mal die DSDS-Bühne. Dieter bereute sogar, dass der Soulsänger im Vorfeld aus der Show ausgeschieden war und dafür schien der Poptitan umso glücklicher, dass der 54-Jährige sein Comeback dank Wildcard feiern durfte. Er wünschte ihm sogar den finalen Sieg!

Chanelle konnte mit ihrem Auftritt von “Atemlos durch die Nacht” überhaupt nicht überzeugen. “Du singst einfach ganz dünn wie ein Mäuschen”, lautete das harte Urteil von Michelle (45). Auch Dieter Bohlen (63) sah Schwierigkeiten bei der Blondine: “Ich habe Angst, dass aus “Atemlos” chancenlos wird.“ Bei der Netzgemeinde kam die Performance ebenfalls nicht gut an und so bestraften sie Chanelle mit dem Aus.

Ob bei Küken Noah die fehlende Bühnenpräsenz Schuld für die wenigen Anrufe war? Das bemängelte nämlich Shirin David (22). Er konnte zwar das Publikum vor Ort überzeugen, aber nicht die TV-Zuschauer. Für den 16-Jährigen ist der Traum geplatzt, obwohl auch die restliche Jury nur lobende Worte für ihn übrig hatte.

Mehr zu Alphonsos vorzeitigem Aus im Video.

Chanelle WyrschLukas Schulze/Getty Images
Chanelle Wyrsch
Noah Schärer bei DSDS 2017Thomas Burg / ActionPress
Noah Schärer bei DSDS 2017
Alphonso Williams bei der zweiten Mottoshow von DSDSLukas Schulze / Getty Images
Alphonso Williams bei der zweiten Mottoshow von DSDS
Findet ihr, das DSDS-Aus von Noah und Chanelle ist gerecht?5360 Stimmen
4716
Ja, die beiden konnten heute nicht wirklich überzeugen!
644
Nein, die beiden waren mindestens genauso gut wie die anderen vier Kandidaten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de