Für Chanelle Wyrsch (20) war es ein trauriger Samstagabend. Die DSDS-Kandidatin musste sich nur eine Woche vor dem großen Finale von der Show verabschieden. Kurz nach dem Aus verriet sie Promiflash, wie es ihr mit der Entscheidung geht.

"Ich habe ehrlich gesagt damit gerechnet, dass es soweit ist", erzählte Chanelle im Promiflash-Interview. Mit ihrer Performance von Helene Fischers (32) "Atemlos durch die Nacht" war sie nicht nur bei der Jury, sondern auch bei der Netzgemeinde durchgefallen. Trotzdem habe die Halbfinalistin Spaß bei ihrem Auftritt gehabt: "Ich bin ich selber geblieben. Ich habe mich nicht verstellt." Von Enttäuschung also keine Spur! Eher im Gegenteil: Sie freue sich, dass sie es so weit geschafft habe und sei richtig stolz auf sich. Sie habe nicht im Leben damit gerechnet.

Mit der Entscheidung der Zuschauer kommt die 20-Jährige wohl ganz gut klar: "Ich finde, es sind genau die Richtigen im Finale, die es auch richtig verdienen, den ersten Platz zu machen." Was meint ihr? Wer macht den ersten Platz nächste Woche? Stimmt ab!

Andrea Renzullo (21) teilt dasselbe Schicksal wie Chanelle, er ist ebenfalls nicht mehr dabei. Wie sich seine Stimme anhört, erfahrt ihr im Video.

DSDS-Kandidatin Chanelle WyrschThomas Burg
DSDS-Kandidatin Chanelle Wyrsch
Chanelle Wyrsch, Kandidatin bei DSDS 2017Thomas Burg
Chanelle Wyrsch, Kandidatin bei DSDS 2017
Chanelle Wyrsch, Kandidatin bei DSDS 2017Thomas Burg
Chanelle Wyrsch, Kandidatin bei DSDS 2017
Wer gewinnt DSDS?1572 Stimmen
314
Alexander Jahnke
749
Alphonso Williams
423
Maria Voskania
86
Duygu Gönel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de