Was hat sich Jaden Smith (18) bloß dabei gedacht? Auf dem bekanntesten Fashion-Event des Jahres, der Met Gala, ist eines besonders wichtig: sich in Sachen Mode optimal in Szene zu setzen. Das interpretierte der berühmte Sohn von Will Smith (48) jetzt auf seine ganz eigene Art: Er erschien mit seinen abgeschnittenen Dreadlocks und auffälligen Goldzähnen auf dem Red Carpet!

Für seinen neuen Film "Life in a Year" musste sich der Schauspieler schweren Herzens von seiner geliebten Mähne trennen. Die wilde Haarschneide-Aktion, bei der auch Papa Will eine Rolle spielte, ist allerdings schon über zwei Wochen her. Jaden hängt wohl so sehr an seinen Dreads, dass er sie nicht nur aufgehoben, sondern nun auch mit zur Gala gebracht hat.

Auch sonst bewies der 18-Jährige Mut zum außergewöhnlichen Styling. Passend zum Goldkettchen trug Jaden auch goldene Zahn-Aufsätze. Sicher nicht jedermanns Sache, oder? Was haltet ihr vom auffälligen Look des Rappers? Stimmt in der Umfrage ab!

Jaden Smith auf der Met Gala 2017Dia Dipasupil / Getty Images
Jaden Smith auf der Met Gala 2017
Will Smith und sein Sohn Jaden SmithFacebook / Will-Smith
Will Smith und sein Sohn Jaden Smith
Jaden SmithBrent N. Clarke / Getty Images
Jaden Smith
Wie findet ihr Jaden Smith' Met-Gala-Look?2858 Stimmen
2486
Das ist gar nicht mein Fall – was hat er sich dabei bloß gedacht?
372
Ich find's cool – Jaden traut sich eben etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de