Bye, bye, Dreadlocks! Jaden Smith (18) trennte sich für seinen neuen Film "Life in a Year" von seiner abgefahrenen Frisur – wenn auch nicht ganz freiwillig. Damit auch ja alles gut ging, nahm sich Vater Will Smith (48) höchstpersönlich der Dreadlock-Frisur seines Sohnes an. Der Schauspieler, der Jadens neuen Streifen produziert, postete den zugehörigen Fotobeweis auf Facebook und schrieb dazu scherzhaft: "Vielleicht hätte ich lieber eine Schere benutzen sollen?” Im Hause Smith geht es offenbar nicht gerade zimperlich zu! Doch Jaden kam noch vergleichsweise glimpflich davon: Seine Filmpartnerin, Topmodel Cara Delevingne (24) wird sich für ihre Rolle in dem Kinofilm eine Glatze rasieren müssen.