"Fake, fake, fake!" Chrissy Teigen (31) ist bekannt für ihre humorvolle Art und brutale Ehrlichkeit. So sprach sie auf Twitter bereits des Öfteren über lustige Momente in ihrer Ehe mit Sänger John Legend (38), ihrer Mutterschaft und über Body-Issues inklusive Schwangerschaftsstreifen. Jetzt plapperte das hübsche Model wieder aus dem Nähkästchen und verriet: Sie unterzog sich mehreren Schönheits-OPs im Gesicht!

"Alles an mir ist fake, außer meine Wangen", gestand Chrissy gegenüber dem Online-Magazin Byrdie. Dabei zeigte sie auf ihre Stirn, ihre Nase und ihre Lippen. Die 31-Jährige schäme sich nicht, offen über ihre Beauty-Treatments zu sprechen. "Ich bereue nichts!", fügte sie hinzu. Neben Gesichtsverschönerungen soll sie sich auch einer ganz verrückten Prozedur unterzogen haben: dem "Aussaugen der Achseln". Vor ungefähr neun Jahren habe sie sich durch diese OP die überschüssigen Pfunde an den Unterarmen absaugen lassen. "Meine Arme wurden dadurch fünf Zentimeter länger", lachte sie. "[Das Fett] kommt aber langsam wieder zurück", erzählte sie. Sie müsse sich also schon bald wieder unters Messer legen.

Chrissy gehört mittlerweile zu den bekanntesten Gesichtern des Modelbusiness' – was neben ihrer dynamischen Art natürlich auch ihrem Aussehen zu verdanken ist. Vor allem für ihre hohen Wangenknochen erhalte sie viele Komplimente. So habe man sie schon oft gefragt, ob diese Implantate seien. Doch genau die sollen ja das einzige "echte" an ihr sein.

Huch, warum liegt Chrissy denn auf dem Boden? Mehr dazu im Video:

Chrissy Teigen und John Legend 2014 bei einer WohltätigkeitsveranstaltungAndrew Goodman / Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend 2014 bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung
Chrissy Teigen, ModelJesse Grant/Getty Images for Disney
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen bei den Screen Actors Guild Awards in Los AngelesDimitrios Kambouris/GettyImages
Chrissy Teigen bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles
Wie steht ihr zu Chrissy Teigens offener Art?2853 Stimmen
2524
Total gut! Endlich mal ein Promi, der alle Karten auf den Tisch legt.
329
Ein bisschen zu viel! Manche Dinge sollten lieber ungesagt bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de