Am Samstagabend lief das DSDS-Finale und der Gewinner steht fest: Alphonso Williams (54)! Mit seinem Sieger-Song "What Becomes Of The Broken Hearted" rührte er zu Tränen. Aber nicht alle waren begeistert. Fans beschwerten sich, da der Zuschauer-Liebling als einziger der Kandidaten kein eigenes Stück performte. "Ich fühle mich verarscht", schrieb ein Zuschauer auf Facebook. "Alphonsos Lied ist alt und nicht für ihn geschrieben!" Auch andere User zeigten sich enttäuscht: "Es geht ja mal gar nicht, dass er als Final-Song ein Cover singt." Tatsächlich sangen auch schon Boyzone, Joe Cocker (✝70), Jimmy Ruffin und viele andere den Titel zuvor. Trotzdem müssen so einige Alphonsos Version toll gefunden haben, denn der Sänger gewann mit einigem Abstand vor seinen Konkurrenten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de