Immer wieder donnerstags: Auch heute kämpfen die hübschen Kandidatinnen bei Germany's next Topmodel wieder um DAS Foto, das sie eine Runde weiter und somit dem Finale näher bringt. Diese Woche sollen die Models ihren tiefsten Schmerz zeigen. Und für eine ist diese Aufgabe besonders schwer: Serlina weint bittere Tränen bei der Erinnerung an den Tod ihres Vaters!

Prosieben.de veröffentlichte eine emotionale Vorschau auf die 14. Folge der Casting-Show. Für ein Fotoshooting sollen die Models "alte Wunden neu entfachen", wie es auf der Seite heißt. Für die hübsche Serlina (22) ist das eine sehr schmerzhafte Challenge. Der Zuschauerliebling erzählt vor laufender Kamera, wie ihr Vater vor vier Jahren an einem Herzinfarkt gestorben ist. "Er hatte keine Krankheit oder so. Er war aus dem Nichts einfach tot", erzählt die Kandidatin unter Tränen in dem Videoausschnitt.

Der plötzliche Tod ihres Papas habe bei Serlina eine tiefe Wunde hinterlassen. Er sei einfach zu früh gegangen. Diesen tragischen Schicksalsschlag soll die junge Frau jetzt vor der Linse einsetzen. Wie findet ihr das? Stimmt unten mit ab!

Wie sich Sabine nach ihrem GNTM-Rausschmiss jetzt zurückgemeldet hat, seht ihr im Video!

Serlina, GNTM-Kandidatin 2017Instagram / serlina.topmodel.2017
Serlina, GNTM-Kandidatin 2017
Serlina bei den About You Awards 2017Serlina
Serlina bei den About You Awards 2017
Serlina mit ihrem Bruder Alex bei GNTM 2017Serlina
Serlina mit ihrem Bruder Alex bei GNTM 2017
Wie findet ihr es, dass sich Serlina für ein Fotoshooting an das tragische Erlebnis zurückerinnern soll?2682 Stimmen
958
Zwar traurig, aber hilft ihr sicher, die richtigen Emotionen zu transportieren!
1724
Das geht echt zu weit... die Arme!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de