Ist Jason Derulo (27) in Zukunft "Ridin' Solo"? Der Sänger dürfte sich zumindest so schnell nicht mehr von einem Limousinen-Service kutschieren lassen. Ein Fahrdienst hat den 26-Jährigen jetzt nämlich verklagt. Der Vorwurf: Jason habe in einem Wutanfall eine Limo demoliert!

Im März habe ein Wagen der Firma "American Limo Services" Jason und seine Freunde von einem seiner Gigs nach Hause gefahren, berichtet der Chef des Unternehmens, Lonnie Reynolds, gegenüber TMZ. Die Situation sei eskaliert, als der Sänger den Fahrer gebeten habe, ihn und seine Crew direkt vor die Haustür zu bringen. Der habe sich jedoch geweigert, da er Angst gehabt hätte, dabei einige Bäume umzufahren. In einem Wutanfall hat die Gruppe dann laut Gerichtsakte die Sitze mit Scherben aufgeschlitzt, Fenster zerkratzt und auf die Stereoanlage eingeschlagen.

Der Fahrdienst hat den Musiker jetzt auf knappe 10.000 Dollar verklagt. Insider aus Jasons Umfeld behaupten jedoch, er habe nichts mit dem Chaos zu tun gehabt und sei an dem Abend nicht mal in dem Wagen gewesen, wie sie dem Online-Magazin berichteten.

Schluss mit Derulo: Mit wem der Sänger zusammen war, seht ihr im Video!

Jason DeruloEuan Cherry/WENN.com
Jason Derulo
Jason Derulo bei Billboard Power 100 in West HollywoodFrazer Harrison / Staff / Getty Images
Jason Derulo bei Billboard Power 100 in West Hollywood
Jason DeruloIsaac Brekken/Getty
Jason Derulo
Glaubt ihr, dass Jason die Limousine demoliert hat?163 Stimmen
108
Na klar, der Limousinen-Service wird sich das nicht ausgedacht haben!
55
Nein, die sagen doch er war es nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de