Bald stehen sie vor dem Krefelder Familiengericht: Sophia Wollersheim (29) hat mit ihren Anwälten die sogenannte Scheidungsklage verfasst. Im Juni ist sie seit einem Jahr von ihrem Ex Bert Wollersheim (66) getrennt. Der Ehe-Auflösung steht somit nichts mehr im Wege. Jetzt soll alles ganz schnell gehen!

"Meine Anwälte schicken den Antrag in den nächsten Tagen ab. Bert und ich sind jetzt seit elf Monaten getrennt. Irgendwann muss man ja mal Nägel mit Köpfen machen. So eine unentschiedene Situation kann nicht ewig dauern", sagte die Blondine am Donnerstag gegenüber Bild Online. Ihre Juristen denken, dass es eine reibungslose Scheidung und alles mit nur einem Gerichtstermin erledigt wird. "Wir wollen ja Freunde bleiben", sagte Sophia dazu.

Mit der Scheidung wird der Reality-TV-Star dann auch den Namen Wollersheim ablegen, der sie so berühmt gemacht hat. In Zukunft wird sie Sophia Vegas heißen. Auf ihrem Social-Media-Profil hat sie diese Änderung bereits vorgenommen.

Ihre Busenfreundin Micaela Schäfer (33) ist davon überzeugt, dass Sophia bald einen neuen Lover hat. Im Video erfahrt ihr, warum:

Sophia Wollersheim, Reality-TV-DarstellerinUli Glockmann / Future Image / ActionPress
Sophia Wollersheim, Reality-TV-Darstellerin
Sophia und Bert Wollersheim bei der Ankunft aus dem Dschungelcamp 2016Philipp Mertens / Future Image / actionpress
Sophia und Bert Wollersheim bei der Ankunft aus dem Dschungelcamp 2016
Sophia Wollersheim bei DreharbeitenFacebook / Sophia Vegas
Sophia Wollersheim bei Dreharbeiten
Glaubt ihr, Sophia und Bert Wollersheim werden tatsächlich Freunde bleiben?1353 Stimmen
604
Klar, bisher hat es doch auch funktioniert.
749
Nein! Sobald die Scheidung vorbei ist, werden die nichts mehr miteinander zu tun haben wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de