Wo soll das noch hinführen? Saskia Atzerodt (25) findet Micaela Schäfer (33) zu "durchoperiert". Die kontert mit ihrer Ansicht, für ein Playmate sei Saskia zu moppelig. Jetzt schießt wiederum das blonde Model zurück: Sie mache sich nichts aus der Meinung der Nacktschnecke und habe sich, ganz im Gegenteil, bei McDonald's daraufhin einen Burger gegönnt. Eine erneute Spitze gegen La Mica kann sie sich trotzdem nicht verkneifen. "Mimik hat sie keine mehr. Also Mimik im Gesicht, finde ich, wenn sie redet, nicht mehr so", verrät sie Promiflash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de