Herzogin Kate (35) ist nicht nur Royal und Vollblut-Mama, sondern ist ganz nebenbei auch ambitionierte Fotografin. In der Vergangenheit setzte die schöne Brünette vor allem ihre Kinder, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2), in Szene und erregte mit den Fotos weltweites Interesse. Doch warum engagiert die 35-Jährige nicht einfach einen Profi? Das hat einen ganz einfachen Grund, wie Babyfoto-Expertin Gina Jones gegenüber der Daily Mail verriet: "Es zeigt, wie modern Kate und William sind, indem sie zugänglich sind und selbst Hand anlegen. Ihre eigenen Fotos zu machen, zeigt, wie klug Kate im Umgang mit Geld ist."

Süße Kids-Pics: DARUM greift Herzogin Kate selbst zur KameraArthur Edwards - Pool / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de