Hat er sich da etwa verplappert? Vor Kurzem durften Liam Payne (23) und seine Liebste Cheryl Cole (33) sich über die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes freuen. Ende März brachte die britische Sängerin Söhnchen Bear zur Welt. Fans des Paares dürften nun womöglich einen weiteren Grund zur Freude haben: In einem Interview bezeichnete Liam seine Cheryl jetzt als seine "Frau"!

Haben die beiden in der Zwischenzeit etwa tatsächlich heimlich geheiratet? Gegenüber dem Radiosender SiriusXM plauderte das ehemalige One Direction-Mitglied nun über seine flammende Liebe zu einer Fast-Food-Kette – und dabei entglitten ihm wohl mehr Informationen, als beabsichtigt. "Ich habe meine Frau und mein Kind zu Hause gelassen und bin sofort zu In-N-Out Burger gefahren", scherzte er im Gespräch. Bei solch heftigen Burger-Gelüsten saß Liams Zunge wohl etwas lockerer.

Er und Cheryl sind seit Dezember 2015 offiziell ein Paar. Während es für den einstigen Boyband-Star die erste Ehe wäre, war Cheryl bereits zwei Mal verheiratet. Von 2006 bis 2010 war sie die Ehefrau des englischen Fußballnationalspielers Ashley Cole (36), 2014 heiratete sie den französischen Gastronomen Jean-Bernard Fernandez-Versini. Nach nur 15 Monaten ließen die beiden sich wieder scheiden. Ob Cheryl mit dem Vater ihres ersten Kindes nun tatsächlich den dritten Eheversuch gewagt hat?

Oder hat Liam sich da etwa nur missverständlich ausgedrückt? Was meint ihr – stimmt in der Umfrage darüber ab!

Liam Payne mit seinem neugeborenen Sohn BearInstagram / liampayne
Liam Payne mit seinem neugeborenen Sohn Bear
Liam Payne zu Gast beim Radiosender SiriusXMCindy Ord / Getty Images
Liam Payne zu Gast beim Radiosender SiriusXM
Liam Payne und Cheryl Cole in LondonFameFlynet / ActionPress
Liam Payne und Cheryl Cole in London
Was denkt ihr – haben Liam und Cheryl wirklich heimlich geheiratet?999 Stimmen
400
Garantiert! Da hat Liam sich eindeutig verplappert.
599
Ich glaube nicht. Das ist bloß ein Missverständnis.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de