Nach der heftigen Kritik an ihrem After-Baby-Body meldet sich jetzt die fünffache Mutter Alessandra Meyer-Wölden (34) selbst zu Wort. Promiflash verrät die Designerin, dass sie nicht verstehen kann, warum fremde Menschen sie beurteilen. "Natürlich gibt es immer Kritiker. Ich denke, das Wichtigste ist, dass man sich selber wohlfühlt. Ich würde niemandem sagen, was er zu tun hat oder wie er es zu tun hat. Ich weiß nur, was für mich funktioniert, und ich bin ja immer schon ein Sportfreak gewesen und habe das vor der Schwangerschaft gemacht. Auch während der Schwangerschaft", erzählt sie während der Verleihung des Deichmann Shoe Step Awards 2017.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de