Bald läuten die Hochzeitsglocken! Die fast royale Hochzeit von Pippa Middleton (33) und James Matthews (41) Ende des Monats wird DAS Event des Jahres. Kein Wunder, dass die Schwester von Herzogin Kate (35) ganz schön unter Druck steht. Eine Expertin warnt jetzt jedoch: Die momentane Ernährungsweise der 33-Jährigen sei gefährlich!

Kates Schwester soll bereits erheblich an Gewicht verloren haben. Laut Elle trainiert die Braut exzessiv im KX Gym in London und hält sich an die sogenannte Sirtfood Diät. Die Kalorienzufuhr wird dabei stark eingeschränkt, sirtuin-haltige Lebensmittel sollen die Fettverbrennung ankurbeln. Auf dem Ernährungsplan stehen viel grünes Gemüse, Detox-Säfte, Nüsse und Buchweizen, theoretisch sind auch dunkle Schokolade und Rotwein erlaubt, doch auch darauf soll Pippa seit Monaten verzichten. Ernährungsberaterin Brigitte Zeitlin warnt: Die Diät sei "ungesund" und "unsicher". Es sei nicht gut, weniger als 1.200 Kalorien am Tag zu sich zu nehmen.

Nachdem wegen Pippas Hammer-Auftritt bei Kates und Williams (34) Trauung die ganze Welt über ihren sexy Hintern gesprochen hatte, will sie sich jetzt auch an ihrem großen Tag von der besten Seite zeigen. Bleibt nur zu hoffen, dass es die zukünftige Mrs. Matthews nicht übertreibt!

Welche Aufgabe George (3) & Charlotte (2) bei der Hochzeit haben werden, seht ihr im Video!

Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Pippa Middleton bei Wimbledon 2019
Getty Images
Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Pippa Middleton bei Wimbledon 2019
James und Pippa Middleton bei einem Tennisspiel in Wimbledon
Getty Images
James und Pippa Middleton bei einem Tennisspiel in Wimbledon
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Wie findet ihr Pippas drastische Vorbereitung auf die Hochzeit?1600 Stimmen
493
Verständlich! Schließlich will man ja gut aussehen, wenn die ganze Welt zuguckt.
1107
Übertrieben! Zu dünn sieht doch gar nicht gut aus...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de