Sucht US-Präsident Donald Trump (70) Inspiration in Hollywood? Vor wenigen Monaten sorgte seine Frau Melania Trump für einen Plagiatsskandal: Sie soll eine Rede der damaligen First Lady Michelle Obama (53) kopiert haben. Nun überraschte der Präsident selbst mit einer nicht ganz originellen Ansprache: Seine Worte glichen denen einer Rede aus dem Filmklassiker "Natürlich blond"!

Reese Witherspoon (r.) und Sally Field in "Natürlich blond 2"
ActionPress / VISUAL
Reese Witherspoon (r.) und Sally Field in "Natürlich blond 2"

Offenbar inspirierten die Worte der Jurastudentin Elle Woods (gespielt von Reese Witherspoon, 41) zu ihrem Uniabschluss in Harvard die Redenschreiber des umstrittenen Politikers. Der sprach am Samstag an der Liberty University in Viginia zu den Absolventen. Die Übereinstimmungen in den beiden Reden führte US-Talkmaster Jimmy Fallon (42) seinem Publikum in der Tonight Show vor Augen: Trump und Elle sprechen in nahezu gleichen Phrasen von dem Mut zu eigenen Überzeugungen und davon, endlich in die Welt hinauszuziehen.

Jimmy Fallon, Comedian und Moderator
Loreen Sarkis/Getty Images
Jimmy Fallon, Comedian und Moderator

Auch wenn viele Ähnlichkeiten zu erkennen sind: Es wurden offenbar keine ganzen Sätze Wort für Wort kopiert. Viele Zuschauer reagierten amüsiert auf den Zusammenschnitt, der auf YouTube zu sehen ist: "Das war echt zu witzig! Keine Überraschung, dass Trump bei 'Natürlich blond' kopiert, er ist einfach 'Natürlich blöd'." Glaubt ihr, US-Präsident Trump hat wirklich von einem Hollywood-Film abgekupfert? Stimmt am Ende des Artikels ab!

Donald Trump
Chip Somodevilla / Staff / Getty Images
Donald Trump

Auch Trumps Tochter Ivanka (35) steht regelmäßig im Kreuzfeuer der Kritiker – mehr dazu im Video.

Glaubt ihr, die Rede von Donald Trump war von "Natürlich blond" kopiert?

  • Auf jeden Fall! Hollywood inspiriert wohl echt jeden...
  • Nein, das sind Allerweltsphrasen, die man zu Absolventen eben sagt.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.738 Auf jeden Fall! Hollywood inspiriert wohl echt jeden...

  • 339 Nein, das sind Allerweltsphrasen, die man zu Absolventen eben sagt.