Happy in Chicago: Bastian Schweinsteiger (32) und Ehefrau Ana Ivanovic (29) zogen im März in die US-Metropole. Der Fußball-Profi kickt dort jetzt für den Chicago Fire Soccer Club. Schwer verliebt genießen die zwei ihre Zeit und lassen ihre Fans gern an ihrem Glück teilhaben. Doch wie gut haben die Sportler sich eigentlich eingelebt in der "Windy City"?

Ana Ivanovic mit Bastian Schweinsteiger und dessen Bruder TobiasInstagram / bastianschweinsteiger
Ana Ivanovic mit Bastian Schweinsteiger und dessen Bruder Tobias

"Es kommt langsam. Ich fühle mich immer mehr zuhause", sagte Bastian kürzlich im Interview mit Bunte. Besonders einen Vorteil habe Chicago für ihn: "Es ist toll, dass der Lake Michigan gleich um die Ecke ist. In Rosenheim gibt es den Chiemsee in der Nähe und hier den Lake Michigan. Der ist ein bisschen größer. In Chicago gibt es sehr viele Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben." Neben dem Fußball stehen also zahlreiche Freizeitaktivitäten auf dem Plan – die Füße können die beiden Sport-Asse wahrscheinlich eh nicht still halten.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic beim Chicago-Cubs-SpielInstagram / anaivanovic
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic beim Chicago-Cubs-Spiel

Chicago hat übrigens noch einen weiteren Pluspunkt für Schweini und Ana. Die Anonymität finden sie großartig, denn das Paar ist in den USA weniger bekannt: "Ohne Käppi und Sonnenbrille auszugehen, tut schon gut."

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic beim DinnerInstagram / bastianschweinsteiger
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic beim Dinner

Neben dem Fußball steht für Bastian auch Baseball auf dem Programm, wie ihr im Video seht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de