Botox-Fail bei Pamela Anderson (49): Als Rettungsschwimmerin sorgte die Blondine in der Serie Baywatch jahrelang für ordentlich Furore. Von ihrem typischen Beach-Babe-Look wollte sie sich aber auch nach Ende der Serie lange Zeit nicht verabschieden. Bis jetzt! Bei den internationalen Filmfestspielen von Cannes zeigte sich die ehemalige Nixe jetzt nämlich völlig verändert: Mit nach hinten gestylten Haaren und einem ungewohnt minimalistischen Make-up sorgte sie für mächtig Verwirrung bei den Fotografen. Schuld daran war aber nicht nur das Styling: Pamelas Mimik wirkte – dank Botox – plötzlich ziemlich glatt gebügelt! Zeit hin oder her – mit ihrem Red-Carpet-Auftritt beweist die 46-Jährige allemal: Straff sein ist eben keine Frage des Alters...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de