Ist er jetzt in Pippa Middletons (33) Fußstapfen getreten? Spencer, der Bruder von James Matthews (41), machte als Gast bei der großen Hochzeit am vergangenen Wochenende eine gute Figur. Vor allem den Amis hat der "Made in Chelsea"-Star komplett den Kopf verdreht!

Die Website Page Six postete ein Foto von Spencer auf Twitter und kommentierte es mit "Oh, hallöchen." Ein Follower schrieb dazu: "Wirklich sehr gut aussehend! Viel schöner als die drei Männer – William, Harry und James, nur nicht so wohlhabend." Die Briten zeigten sich jedoch nicht sonderlich begeistert. "Ich fasse es nicht, dass Spencer Matthews jetzt mit den Royals verwandt ist. #Hilfe", meinte ein Fan.

Die Verblüffung seiner Landsleute ist bei einem kurzen Blick auf Spencers Vergangenheit nachvollziehbar. Er machte schon in diversen Reality-TV-Shows mit Sex- und Drogen-Geständnissen Schlagzeilen. Dass der Skandalbruder von James jetzt ein entferntes Mitglied der königlichen Familie ist, scheinen viele nicht ganz ernst nehmen zu können. Was sagt ihr dazu?

Wie Prinz Georges (3) Nanny bei der Hochzeit gekleidet war, seht ihr im Video!

Spencer Matthews bei einer Preisverleihung in London
Tim P. Whitby / Getty
Spencer Matthews bei einer Preisverleihung in London
Vogue Williams und Spencer Matthews in London 2017
Stuart C. Wilson / Freier Fotograf / Getty Images
Vogue Williams und Spencer Matthews in London 2017
Vogue Williams und Spencer Matthews  bei den National Television Awards 2018
John Phillips / Freier Fotograf / Getty Images
Vogue Williams und Spencer Matthews bei den National Television Awards 2018
Wie findet ihr es, dass Skandal-Spencer jetzt Pippas Schwager ist?1789 Stimmen
1503
Ist doch witzig, cooler Typ!
286
Das finde ich total unpassend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de