Dieser Satz tut der Niederländerin weh! Seit Jahren hat Boris Beckers (49) Ehefrau Lilly (40) mit Endometriose zu kämpfen. Diese chronische Krankheit erschwert es ihr, schwanger zu werden. Doch nicht nur das Paar wünscht sich seit längerer Zeit endlich wieder Nachwuchs. Auch Sohnemann Amadeus (7) fleht seine Mutti um ein Geschwisterchen an.

"Mama, ich brauche bitte einen kleinen Bruder!", soll der Siebenjährige ihr gesagt haben. "Das tut wirklich weh", erklärte Lilly im Gespräch mit stern TV. Vor zwei Jahren bekam das Model die verheerende Nachricht: Sie leidet unter Endometriose. Die Erkrankung behindert Frauen aufgrund von Verwachsungen in der Bauch- und Beckenregion, Babys zu bekommen. "Von einem Moment auf den anderen hatte ich einen so großen Schmerz. Ich konnte nicht laufen, habe geweint", erinnerte sich die 40-Jährige zurück.

Aufgeben möchte Lilly allerdings nicht. Der Wunsch nach einem zweiten Kind sei einfach zu groß. "Ich liebe es, Mutter zu sein, es ist das Beste. [...] Ich versuche es noch einmal", offenbarte sie weiter. Mit ihrem öffentlichen TV-Auftritt möchte sie betroffenen Frauen helfen und für Aufklärung sorgen.

So niedlich ist ihr kleiner Amadeus:

Boris und Lilly Beckerimagebroker.com / ActionPress
Boris und Lilly Becker
Lilly BeckerPetra Schönberger / Future Image / ActionPress
Lilly Becker
Lilly Becker und ihr Sohn AmadeusGulotta, Francesco / ActionPress
Lilly Becker und ihr Sohn Amadeus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de