Im März 2016 änderte sich für Mandy Capristo (27) eine ganze Menge. Die deutsche Sängerin brachte nicht nur ihre Single "One Woman Army" auf den Markt, sondern verkündete auch, dass sie ab sofort unter ihrem Zweitnamen Grace Musik herausbringen würde. Der plötzliche Wandel sorgte bei ihren Fans damals für ziemlichen Wirbel. Wie die Musikerin nun verriet, sei aber nicht nur ihr Vorname zum Gesprächsstoff geworden. In ihrem Freundeskreis stehe anscheinend eher ihr Nachname im Vordergrund. "Meine Freunde, die ziehen mich eigentlich permanent auf. Ich hab alle Namen. Von Carpaccio bis Calzone", plauderte die brünette Beauty gegenüber Promiflash beim Kempinski Fashion Dinner in München aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de