Für Giovanni Zarrella (39) ist die Let's Dance-Reise nun endgültig vorbei! Am Freitagabend tanzte sich der Musiker nach einem missglückten Start mit seinen restlichen zwei Performances zurück in den Wettstreit. Dennoch musste sich Giovanni seinen Konkurrenten Angelina Kirsch (28), Vanessa Mai (25) und Gil Ofarim (34) geschlagen geben. Wie schwer ihn sein Tanz-Aus getroffen hat, verriet er direkt nach der Show im Promiflash-Interview!

"Ich hatte auch das Gefühl, dass ich ins Finale gehöre", erzählte Giovanni im Gespräch mit Promiflash. Sein Rauswurf schmerze ihn sehr: "Es tut richtig weh, zu gehen. Es tut mir mehr weh als vor zwei Wochen." Dort habe er bereits das Gefühl gehabt, keine gute Leistung erbracht zu haben. Dies sei aber in der aktuellen Folge anders gewesen.

"Ich fand es heute, ich möchte nicht unfair sagen, aber es ist einfach nicht schön, weil ich denke, wir haben einfach so gut abgeliefert", versuchte Giovanni sein Gefühlschaos zu beschreiben. Es sei für ihn auch ein schlimmes Gefühl, seine Tanzpartnerin Marta (27) so traurig zu sehen.

Mehr zu Giovannis turbulentem "Let's Dance"-Abenteuer erfahrt ihr im Clip.

Giovanni Zarrella und Marta Arndt in der siebten Live-Show von "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Giovanni Zarrella und Marta Arndt in der siebten Live-Show von "Let's Dance"
Giovanni Zarrella, SängerFacebook / Giovanni Zarrella
Giovanni Zarrella, Sänger
Giovanni Zarrella und Marta ArndtInstagram / giovannizarrella
Giovanni Zarrella und Marta Arndt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de