Ehrliche Worte von Jenny Elvers (45)! Die Moderatorin nahm 2007 bei Let's Dance teil – musste sich aber bereits in der ersten Folge ihren Mitstreitern geschlagen geben. Für ihren Cha-Cha-Cha bekam sie damals nur zwölf Punkte. Beim gestrigen "Exclusiv"-Spezial bekam sie eine zweite Chance. Im Gespräch mit Frauke Ludowig (53) machte Jenny dabei ein krasses Geständnis: Sie war bei ihrem Tanz vor zehn Jahren betrunken!

Auf Fraukes Frage, wie viel sie vor ihrem Auftritt getrunken habe, antwortete Jenny: "Wenn ich das noch wüsste. [...] Ich war jetzt nicht betrunken, aber sicherlich angetrunken." Sie habe sich etwas Mut angetrunken, um ihr Lampenfieber zu bekämpfen. "Nüchtern betrachtet sehe ich da eine Person, die ich nicht mehr bin und nicht mehr mag", gestand die Schauspielerin.

Die Wiederholung ihres "Schandtanzes" wurde dieses Mal von den "Let's Dance"-Juroren Motsi Mabuse (36) und Jorge González (49) bewertet. "Was tanzt sie da? Ich kann es nicht erkennen?", fragte der Catwalk-Trainer während der Performance verwirrt. Jenny erhielt jeweils vier Punkte von der Jury und sechs von den "Exclusiv"-Zuschauern – keine deutliche Verbesserung. Aber Motsi und Jorge lobten den Mut 45-Jährigen. "Ich bin ganz vieles, aber nicht feige", entgegnete Jenny.

Frauke Ludowig im "Let's Dance"-StudioRTL / Stefan Gregorowius
Frauke Ludowig im "Let's Dance"-Studio
Jenny Elvers beim ECHO 2017Cinamon Red/WENN.com
Jenny Elvers beim ECHO 2017
Jenny Elvers, SchauspielerinInstagram / jenny_elvers
Jenny Elvers, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de